27
Aug

Sganzerla-Show beschert dem SC das Pokalaus

Serkan Cakmak im Zweikampf mit Bizau's Marko Zdravkovic.
Serkan Cakmak im Zweikampf mit Bizau's Marko Zdravkovic. Foto: Sonderegger

FELDKIRCH – Endstation für den KIBAR SC Tisis im Pokalbewerb! Am gestrigen Mittwochabend unterlagen die Schwarz-Gelben dem Vorarlbergligisten FC Bizau mit 1:4 (0:1). Nachdem man in den Vorjahren zuvor zumindest immer ins Pokal-Achtelfinale kam, war diesmal eine Runde vor dem Achtelfinale Schluss. Dabei konnten die Heimischen im ersten Durchgang dem zwei Klassen höher agierenden Bizauern mächtig die Stirn bieten, doch das einzige Tor im ersten Durchgang verzeichneten die Bregenzerwälder durch den Italo-Brasilianer Samir Luiz Sganzerla (27.). Dieser war es auch, der den Regionalliga-Absteiger im Alleingang ins Achtelfinale verhalf, denn der Stürmer erzielte drei weitere Treffer (50., 51., 69.). Für das zwischenzeitliche 1:3 auf Seiten des Sportclubs sorgte Spielertrainer Müslüm Atav (69.).
25
Aug

Schwere Aufgabe im Pokal

vfv-pokal

FELDKIRCH – Im Rahmen der 3. Runde des 40. VFV-Toto-Cups empfängt der KIBAR SC Tisis am Mittwochabend (26.08.2015) den Regionalliga-Absteiger und Vorarlbergligisten FC Bizau im Bobleterstadion. Nach zwei Pleiten in der Meisterschaft soll wenigstens im Cup die positive Geschichte weitergeschrieben werden, wobei man als Underdog ins Spiel gegen die Wälder gehen wird. Der Anpfiff fällt um 18 Uhr!
22
Aug

Schwache erste Hälfte kostet Punkt im Derby

Kapitän Christian Lang & Co. haben sich den Saisonstart anders vorgestellt.
Kapitän Christian Lang & Co. gingen im Oberland-Derby gegen Göfis leer aus. Foto: Heinzle

FELDKIRCH – Der KIBAR Sportclub Tisis kommt einfach nicht in Fahrt. Im ersten Heimspiel der Saison kassierten die Schützlinge von Trainer Müslüm Atav eine weitere schmerzliche Niederlage und stehen nach zwei gespielten Runden ohne Punkte dar. Wie schon im ersten Saisonspiel in Götzis war es der erste Durchgang, der dem SC wohl den Punkt bzw. das Spiel kostete. Philip Fröwis brachte den Absteiger aus Göfis mit einem lupenreinen Doppelpack nach 16 Minuten (8. und 16.) bereits komfortabel in Front, Deni Gluhacevic konnte den SC zwischenzeitlich zwar auf ein Tor heranbringen (36.), doch Göfis setzte einen weiteren Nackenschlag durch Jonas Schwarz (44.) kurz vor der Pause. Trotz einem klarem Übergewicht in der zweiten Spielhälfte gelang dem Sportclub „nur“ der Anschlusstreffer durch Deni Gluhacevic (75.).
20
Aug

Heimspielauftakt mit Derby über Absteiger Göfis

Die Schwarz-Gelben möchten im Oberland-Derby gegen Göfis am Ende jubeln.
Die Schwarz-Gelben möchten im Oberland-Derby gegen Göfis am Ende jubeln. Foto: Sonderegger

FELDKIRCH – Der KIBAR SC Tisis kommt am kommenden Wochenende in den Genuss, das erste Heimspiel in der noch jungen Saison mit dem Oberland-Derby über den Landesliga-Absteiger SC Göfis eröffnen zu dürfen. Nach der Auftaktpleite beim FC Götzis sollen die ersten Punkte an diesem Spieltag auf das SC-Konto wandern. Das Oberland-Derby wird am Samstag, den 22. August 2015 um 17 Uhr von Schiedsrichter Ivan Borodenko angepfiffen.
16
Aug

Verpatzter Ligastart des KIBAR SC Tisis

Sein Tor alleine genügte bei weitem nicht: Deni Gluhacevic.
Sein Tor alleine genügte bei weitem nicht: Deni Gluhacevic. Foto: Sonderegger

GÖTZIS - Dem KIBAR SC Tisis ist der Start in die neue 1. Landesklasse-Saison 2015/2016 ordentlich missglückt. Die Elf von Trainer Müslüm Atav musste gegen den FC Götzis auswärts im Möslestadion eine 3:1-Niederlage hinnehmen und verpatzte damit den Start in die neue Spielzeit. Dabei begann der Auftakt in die Begegnung verheißungsvoll: Deni Gluhacevic gelang früh im Spiel die Führung für Schwarz-Gelb (7.). Diese solle jedoch nur ein Tropfen auf dem heißen Stein bleiben, denn dem spielstarken FC Götzis gelang mit Simon Längle (22.), Mathias Pointner (32.) und David Bonner (37.) ein Dreifachschlag, von dem sich die Schwarz-Gelben innert 90 Minuten nicht mehr erholten.
14
Aug

Jetzt zählt´s! Auftakt der Saison in Götzis!

Abwehrbollwerk Roland Rohrer freut sich auf den Saisonauftakt.
Abwehrbollwerk Roland Rohrer freut sich auf den Saisonauftakt. Foto: Sonderegger

FELDKIRCH – Endlich hat das Warten ein Ende! Am Samstag (15.08.2015) bestreitet der KIBAR SC Tisis sein erstes Saisonspiel beim FC Götzis. Mit dem Pokalsieg im Rücken, wollen die Schützlinge von Trainer Müslüm Atav am liebsten auch in der Liga ähnlich erfolgreich aus den Startlöchern kommen. Anpfiff im Götzner Möslestadion ist um 17 Uhr!
13
Aug

KIBAR neuer Hauptsponsor des SC Tisis

Sigi Gsteu, Vorstand Sponsoring mit Geschäftsführer Taskin Kibar von der KIBAR Supermarkt GmbH.
Sigi Gsteu, Vorstand Sponsoring mit Geschäftsführer Taskin Kibar von der KIBAR Supermarkt GmbH. Foto: Verein

FELDKIRCH - Der Lebensmittel Einzelhändler KIBAR Supermarkt GmbH steigt als Haupt- und Trikotsponsor beim Sportclub Tisis ein. Für die nächsten zwei Jahre wird der KIBAR Supermarkt Hauptsponsor des Feldkircher Fußballclubs. Die Schwarz-Gelben werden nun die kommenden beiden Jahre unter dem Namen KIBAR SC Tisis in diversen Sportplätzen des Landes auflaufen. Weiters wird der Geschäftsführer Taskin Kibar den Ehrenanstoß beim ersten Heimspiel im Derby gegen den SC Göfis am 22.08.2015 um 17 Uhr vornehmen!

Sigi Gsteu, Sponsoring beim SC Tisis: „Wir freuen uns sehr, mit unserem neuen Hauptsponsor KIBAR künftig einen ortsansässigen Einzelunternehmer an unserer Seite zu haben. Der Sportclub Tisis und KIBAR werden eine lebendige und ideenreiche Gemeinschaft bilden und in den kommenden zwei Jahren überzeugende Doppelpässe spielen!“

Taskin Kibar, Geschäftsführer KIBAR Supermarkt GmbH: „Ich bin stolz, ab sofort Partner des SC Tisis zu sein. Ich sehe das als eine tolle Möglichkeit, den Bekanntheitsgrad zu erhöhen. Ich freue mich gemeinsam mit dem SC Tisis eine spannende und hoffentlich erfolgreiche Saison zu bestreiten!“
08
Aug

Schwarz-Gelb souverän in der zweiten Cuprunde

Lukas Sonderegger sorgte mit einem Gewaltsschuss für die Führung.
Lukas Sonderegger sorgte mit einem Gewaltsschuss für die Führung. Foto: Sonderegger

BÜRS – Mit einem deutlichen und verdienten 6:0 (1:0)-Sieg bei der 1b-Mannschaft des SK Bürs ist der Sportclub Tisis am Samstagnachmittag in die zweite VFV-Toto-Cuprunde eingezogen. Dabei vergab der SC im ersten Durchgang noch eine Vielzahl von Torchancen. Lukas Sonderegger eröffnete den Torreigen noch vor der wohlverdienten Pausenabkühlung (41.). In weiterer Folge trugen sich Atakan Laletepe (55., 89.), Philipp Simoner (63.), Christian Lang (65.) und Wolfgang Kieber (74.) in die Torschützenliste ein.
06
Aug

Aufgehts in die Pokalsaison

vfv-pokal

FELDKIRCH - Die schweißtreibende Vorbereitung ist mit dem kürzlichen Remis gegen den FC BW Feldkirch (Anm.: 2:2) beendet worden, der Blick richtet sich nun auf den Pokal. Im 40. VFV-Toto-Cup trifft unser Team am Samstag (08.08.2015) um 14:45 Uhr auswärts auf die zweite Garnitur des SK Bürs (5. Landesklasse Oberland) auf dem Sportplatz Bürs.

Der Sportclub geht zwar als Favorit ins Spiel, jedoch ist die unterklassige Mannschaft nicht zu unterschätzen: Bürs spielte vergangene Saison lange um den Aufstieg in die 4. Landesklasse mit, sind gespickt mit jungen und teils arrivierten Spielern. Sie haben nichts zu verlieren und können dementsprechend befreit aufspielen. Der Cup hat immer eigene Regeln, weiß SC-Schlussmann Selcuk Bicer eingangs der Begegnung. Wir wollen wie bereits die vergangenen Jahre im Pokal weit kommen, gibt der Liechtensteiner die Marschroute vor.

Die Schwarz-Gelben kehren somit an den Ort zurück, wo es für Schwarz-Gelb etwas großes zu feiern gab. Der Aufstieg vor drei Jahren im direkten Duell gegen den SK Bürs wurde an diesem besagten Standort zelebriert. Nun wird die Atav-Elf auch in diesem Spiel versuchen, ein erneutes Spektakel auf dem Bürser Spielfeld abzufeuern.

Das Team würde sich über Schlachtenbummler in Bürs freuen!

Auf die Schwarz-Gelben!


Spieldaten:

40. VFV-Toto-Cup 2015/2016 | 1. Runde
SK Bürs 1b : SC Tisis
Samstag, 08.08.15, 14:45 Uhr | Sportplatz Bürs uf dr Schesa
Schiedsrichter-Trio: Sturm; Gojic, Weber
02
Aug

Trainer für die Bambinis und U12 gesucht

trainer-gesuchtFELDKIRCH - Für die kommende Saison 2015/16 stellt der Sportclub Tisis in sämtlichen Altersklassen (Bambini bis U18) Mannschaften für den Nachwuchsspielbetrieb. Das ist ein positives Zeugnis für unsere gute Nachwuchsarbeit beim SC Tisis.

Was uns jetzt noch fehlt sind Trainer-/innen, welche bereit sind, unsere Kinder und Jugendlichen bei ihrem Lieblingssport zu betreuen. Aktuell suchen wir für unsere Kleinsten, die Bambinis sowie für die U12 eine(n) ÜberungsleiterIn.

Wenn Du Interesse an dieser Jugendarbeit hast, so melde Dich bitte bei unserem Nachwuchsleiter Armin Unterrainer (0664 21 85 614 / aon.913296224@aon.at) oder bei einem anderen Funktionär des Sportclub Tisis.

Wir würden uns freuen, Dich bei unseren Schwarz-Gelben begrüßen zu dürfen!

Tabelle 1. LK 16/17

Team
Points
1 Hörbranz 54
2 Ludesch 52
3 Bezau 51
4 Viktoria Bregenz 46
5 Altenstadt 42
6 Götzis 41
7 Sulz 35
8 Doren 34
9 Hittisau 33
10 Langen 32
11 Hatlerdorf 31
12 Bludenz 27
13 Lingenau 27
14 SC Tisis 11
sponsorenjan17

Tabelle 5. LKU 16/17

Team
Points
1 Viktoria Bregenz 1b 70
2 Meiningen 1b 57
3 Hard 1b 52
4 Buch 1c 45
5 Sulzberg 1b 44
6 Brederis 1b 41
7 SC Tisis 1b 39
8 Au 1b 38
9 Hittisau 1b 33
10 Kennb./Wolfurt 1c 31
11 Hörbr./Hohw. 1b 26
12 Sulz 1c 22
13 Koblach 1b 21
14 Mäder 1b 4