Drucken
11
Nov

Trainerteam weiter fest im Sattel.

Haben beide ein #gemeinsames Ziel: Den Sportclub zum Ligaerhalt zu verhelfen.
Haben ein #gemeinsames Ziel: Den Sportclub zum Ligaerhalt zu verhelfen. Foto: FK

FELDKIRCH – Der KIBAR Sportclub Tisis setzt auf Kontinuität. Das Trainergespann um Herbert Peterl und Marco Wintschnig bleibt auch in der Rückrunde bestehen. Diese Entscheidung fiel am Donnerstagabend und wurde auch der Mannschaft so mitgeteilt.

„Wir haben die Gesamtsituation gemeinsam analysiert und sind zum Entschluss gekommen, dass wir gerne mit Herbert Peterl als Cheftrainer und Marco Wintschnig als Co-Trainer in die Frühjahrsrunde gehen möchten. Wir sind auch dankbar, dass sowohl Herbert als auch Marco bei der Mission ‚Klassenerhalt‘ mithelfen möchten. Diese Entscheidung hat der Vorstand aus voller Überzeugung getroffen und stellt die beste Lösung aller Beteiligten dar. Damit sind die Weichen für eine hoffentlich erfolgreiche Rückrunde gestellt!“, so SC-Obmann Franz Salzger.

Das bestätigte Trainerteam wird nun über die Wintermonate daran arbeiten, das Team optimal für die harte Rückserie vorzubereiten und versuchen die nötige Qualität in den Kader zu bekommen, um das #gemeinsame Ziel zu erreichen.

Wir wünschen Herbert und Marco bei dieser Aufgabe viel Glück und Erfolg!

Tabelle 1. LK 16/17

Team
Points
1 Hörbranz 54
2 Ludesch 52
3 Bezau 51
4 Viktoria Bregenz 46
5 Altenstadt 42
6 Götzis 41
7 Sulz 35
8 Doren 34
9 Hittisau 33
10 Langen 32
11 Hatlerdorf 31
12 Bludenz 27
13 Lingenau 27
14 SC Tisis 11
sponsorenjan17

Tabelle 5. LKU 16/17

Team
Points
1 Viktoria Bregenz 1b 70
2 Meiningen 1b 57
3 Hard 1b 52
4 Buch 1c 45
5 Sulzberg 1b 44
6 Brederis 1b 41
7 SC Tisis 1b 39
8 Au 1b 38
9 Hittisau 1b 33
10 Kennb./Wolfurt 1c 31
11 Hörbr./Hohw. 1b 26
12 Sulz 1c 22
13 Koblach 1b 21
14 Mäder 1b 4